eduRail GmbH  –  Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten durch den zuständigen Anbieter, eduRail GmbH, Wankdorffeldstrasse 88, 3014 Bern, Schweiz, E-Mail: info@edurail.com.

eduRail GmbH betreibt die Webseite und ist somit für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Die Nutzung der Internetseiten der Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich; wenn Sie jedoch spezielle Unternehmensdienste über unsere Website nutzen wollen, kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Wir werden Ihre persönlichen Informationen in keinem Fall an Dritte für deren Marketingzwecke oder sonstige Zwecke verkaufen oder vermieten. Wenn Sie mit den Bestimmungen der Datenschutzbestimmungen nicht einverstanden sind, senden Sie bitte keine personenbezogenen Daten an uns. Die Verarbeitung personenbezogener Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer eines Betroffenen erfolgt stets im Einklang mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) und den für eduRail GmbH geltenden länderspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte unsere Organisation die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, verwendeten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

EduRail GmbH hat als Inhaber der Webseite zahlreiche technische und organisatorische Massnahmen getroffen, um den Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Internetbasierte Datenübertragungen können jedoch grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet ist. Aus diesem Grund steht es jedem Betroffenen frei, uns personenbezogene Daten auf anderem Wege, z.B. per Telefon, zu übermitteln. Wir nehmen das Thema Datenschutz ernst und sorgen für angemessene Sicherheit. Bitte nehmen Sie die folgenden Informationen zur Kenntnis, damit Sie wissen, welche persönlichen Daten wir von Ihnen erfassen und für welche Zwecke wir diese Daten verwenden.

1 Allgemeines / Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung basiert auf den folgenden Begriffen und soll für jede Person einfach lesbar und verständlich sein. Daher möchten wir vorab diverse Begriffe erläutern:

a) personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person / Betroffener

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle ausser der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

2. Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten und personenbezogenen Daten
a) Erhebung allgemeiner Daten und Informationen

Sie können unsere Webseiten besuchen und sich über unsere Dienstleistungen informieren, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wie bei jeder Verbindung mit einem Webserver zeichnet der Server unseres Webhosting-Providers bestimmte technische Protokolldaten auf und speichert sie vorübergehend, wenn Sie unsere Website besuchen. Die Website sammelt eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, wenn ein Betroffener oder ein automatisiertes System die Website aufrufen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Server-Protokolldateien gespeichert. Gesammelt werden können (1) die verwendeten Browsertypen und -versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Website, von der aus ein zugreifendes System unsere Website erreicht (sog. Referrer), (4) die Unterwebsites, (5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet Service Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die bei Angriffen auf unsere Informationstechnologie-Systeme verwendet werden können.

Bei der Verwendung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht eduRail GmbH keine Rückschlüsse auf den Betroffenen. Vielmehr werden diese Informationen benötigt, um (1) den Inhalt unserer Website korrekt zu liefern, (2) den Inhalt unserer Website zu optimieren, (3) die langfristige Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme und Website-Technologie sicherzustellen und (4) den Strafverfolgungsbehörden die für die Strafverfolgung im Falle eines Cyber-Angriffs notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen. eduRail GmbH kann daher anonym gesammelte Daten und Informationen statistisch auswerten, um den Datenschutz und die Datensicherheit der Organisation zu erhöhen und einen optimalen Schutz der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen personenbezogenen Daten eines Betroffenen gespeichert.

b) Cookies

Die Website zugerjup.ch verwendet Cookies. Ein Cookie ist ein kleines Datenstück, das eine Website Ihren Browser auffordert, auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät zu speichern. Das Cookie ermöglicht es der Website, sich Ihre Aktionen oder Präferenzen im Laufe der Zeit zu „merken“. Die meisten Browser unterstützen Cookies, aber Benutzer können ihre Browser so einstellen, dass sie diese ablehnen und jederzeit löschen können.

Sie können das Setzen von Cookies über unsere Website jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des verwendeten Internetbrowsers verhindern und somit das Setzen von Cookies dauerhaft ablehnen. Darüber hinaus können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Wenn Sie Cookies in Ihrem Internet-Browser deaktivieren, kann es sein, dass nicht alle Funktionen unserer Website vollständig nutzbar sind. Eine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

3. Datensicherheit

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Sie sollten Ihre Informationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben insbesondere, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

4. Recht auf Widerruf der Daten

Sie haben das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen wollen, können Sie sich jederzeit an einen Mitarbeiter von eduRail GmbH wenden.

5. Aufbewahrung der Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist.

– die von Ihnen angeforderten oder von Ihnen erteilten Einwilligungen (z.B. in Bezug auf das Kontaktformular) in dem oben genannten Umfang zu erbringen; oder

– um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten basieren auf der Rechnungslegung und auf Steuerrückstellungen. Nach diesen Bestimmungen müssen Geschäftskorrespondenz, abgeschlossene Verträge und Buchhaltungsunterlagen bis zu 10 Jahre aufbewahrt werden. Wenn wir diese Daten nicht mehr benötigen, um Dienstleistungen für Sie erbringen zu können, werden die Daten gesperrt. Das bedeutet, dass die Daten dann nur noch für buchhalterische und steuerliche Zwecke verwendet werden dürfen.

6. Beschwerderecht bei einer Datenschutzbehörde

Befindet sich Ihr Wohnsitz in einem EU-Staat, haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

7. Registrierung auf der Internetseite

(1) Soweit Sie die Registrierung auf unserer Internetseite nutzen möchten, müssen Sie sich mittels Angabe u.a. Ihrer E-Mail-Adresse, Ihres vollständigen Vor- und Nachnamens & Adresse registrieren. Die Angabe der zuvor genannten Daten ist verpflichtend, um an einem Kurs teilnehmen zu können.

(2) Wenn Sie die Registrierung auf der Internetseite nutzen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten.

8. Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website, gehören ausschliesslich dem Betreiber dieser Website oder den speziell genannten Rechteinhabern. Für die Reproduktion von sämtlichen Dateien, ist die schriftliche Zustimmung des Urheberrechtsträgers im Voraus einzuholen.

Wer ohne Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers eine Urheberrechtsverletzung begeht, kann sich strafbar und allenfalls Schadenersatzpflichtig machen.

9. Allgemeiner Haftungsausschluss

Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, unser Informationsangebot aktuell, inhaltlich richtig und vollständig anzubieten. Trotzdem kann das Auftreten von Fehlern nicht völlig ausgeschlossen werden, womit wir keine Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität von Informationen auch journalistisch-redaktioneller Art übernehmen können. Haftungsansprüche aus Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Der Herausgeber kann nach eigenem Ermessen und ohne Ankündigung Texte verändern oder löschen und ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren. Die Benutzung bzw. der Zugang zu dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Besuchers. Der Herausgeber, seine Auftraggeber oder Partner sind nicht verantwortlich für Schäden, wie direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den Besuch dieser Website entstanden sind und übernehmen hierfür folglich keine Haftung.

Der Herausgeber übernimmt ebenfalls keine Verantwortung und Haftung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Webseiten Dritter, die über externe Links dieser Webseite erreichbar sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Der Herausgeber distanziert sich damit ausdrücklich von allen Inhalten Dritter, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstossen.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder neuen Verarbeitungsmethoden anzupassen.