Kurse

Nächste öffentliche Kurse

Einführungskurs Eisenbahntechnik Herbstsemester 2017

Neu im Weiterbildungsangebot der Berner Fachhochschule

siehe auch Kursankündigung der Berner Fachhochschule 

Kursziel: Vermittlung von Grundlagenwissen der Bahntechnik mit Schwergewicht Technik.
Die Interaktion zwischen den verschiedenen Teilgebieten der Eisenbahn und die Klammerfunktion zwischen Infrastruktur und Eisenbahnverkehrsunternehmen werden speziell im Auge behalten.

Zielpublikum: Personen mit technischem Hintergrund, welche sich beruflich neu im Bahnumfeld bewegen und sich dazu die technischen Grundlagenkenntnisse aneignen möchten sowie weitere Interessierte.

Vorkenntnisse: Ingenieurgrundlagen oder entsprechende Berufserfahrung sind von Vorteil

Zeitliches Konzept: 16 Module à 4 Lektionen, jeweils Dienstags von 16:30 bis 19:45 Uhr

Termine: 19. September 2017 bis 16. Januar 2018

Kursort: Wankdorffeldstrasse 102, 3014 Bern, Lageplan 

Kurskosten: CHF 2’150.- pro Teilnehmer (ganzer Kurs)

Zertifikat: bei bestandenem Schlusstest Zertifikat der BFH und vom » VöV, sonst Teilnahmebestätigung

Credits: bei bestandenem Schlusstest werden 4 credits (ECTS) angerechnet

Anmeldung via Berner Fachhochschule 

» Kontakt eduRail


RAMS/LCC bei Bahnprojekten, Herbst 2017

Kursziel: Die Kursteilnehmer können die Grundlagen und die Zusammenhänge der Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit, Risiko und Sicherheit sowie der Lebenszykluskosten erklären und kennen die entsprechenden Messgrössen und Einflussparameter.
Des Weiteren sind sie vertraut mit den Techniken, Methoden und Aktivitäten innerhalb des RAMS-Prozesses in den unterschiedlichen Phasen des Lebenszyklus der Eisenbahnsysteme und können diese auf eigene Systeme übertragen.

Organisation: eduRail, zusammen mit » ETH-IVT und » ZHaW-IDP

Kursort: » Hotel Olten (direkt beim Bahnhof)

Kurstermine: jeweils von 08:45 bis ca. 16:50 Uhr

  1. Dienstag, 26. September 2017
  2. Mittwoch, 27. September 2017
  3. Dienstag, 10. Oktober 2017
  4. Mittwoch, 11. Oktober 2017
  5. Mittwoch, 25. Oktober 2017

Kurskosten: CHF 2’800.- pro Teilnehmer inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung

Der Kurs ist ausgebucht.


Einführungskurs Eisenbahntechnik Frühlingssemester 2018

Kursziel: Vermittlung von Grundlagenwissen der Bahntechnik mit Schwergewicht Technik.
Die Interaktion zwischen den verschiedenen Teilgebieten der Eisenbahn und die Klammerfunktion zwischen Infrastruktur und Eisenbahnverkehrsunternehmen werden speziell im Auge behalten.

Zielpublikum: Personen mit technischem Hintergrund, welche sich beruflich neu im Bahnumfeld bewegen und sich dazu die technischen Grundlagenkenntnisse aneignen möchten sowie weitere Interessierte.

Vorkenntnisse: Ingenieurgrundlagen oder entsprechende Berufserfahrung sind von Vorteil

Zeitliches Konzept: 17 Module à 4 Lektionen, jeweils Dienstags von 16:15 bis 19:30 Uhr

Termine: 20. Februar bis 19. Juni 2018

Kursort: » Kursraum Olten

Zertifikat: bei bestandenem Schlusstest Zertifikat vom » VöV, sonst Teilnahmebestätigung

» Anmeldung


SOB, Grundlagenkurs Bahninfrastruktur 2016/17

Veranstalter: » Schweizerische Südostbahn AG
(Webauftritt und Mitorganisation durch eduRail)

Kursziel: Vermittlung von Grundlagenwissen über die verschiedenen Teilsysteme der Bahninfrastruktur.
Ziel ist es, bahnspezifische Prozessabläufe sowie die vielseitigen Interaktionen der Infrastruktur mit ihrem Umfeld zu verstehen.

Zielpublikum: Projektleiter, Planer und Sachbearbeiter, die fachübergreifend tätig sind sowie weitere Interessierte.

Vorkenntnisse: keine

» Anmeldung


Instandhaltung Schienenfahrzeuge

Wir machen Sie gerne an dieser Stelle aufmerksam auf eine praxisorientierte Weiterbildung für Mitarbeitende der Instandhaltung von Verkehrsbetrieben, Eisenbahnverkehrs- und Infrastrukturunternehmen, an deren Konzeption eduRail beteiligt war:

Instandhaltung Schienenfahrzeuge external_link1600


Firmen-spezifische Kurse

BLS Bahnproduktion, Vertiefung Bahntechnik für Lokpersonal

  • Auftraggeber: BLS Bahnproduktion, Bildung
  • Zielgruppen:
    a) Lokpersonal in Zweitausbildung
    b) Lokpersonal in Weiterbildung
  • Eintageskurs, welcher im Jahr 2017 viermalig angeboten wird
  • Lehrinhalte:
    a) Grundlagen Fahrbahn und Interaktion mit dem Rollmaterial
    b) Grundlagen Sicherungsanlagen/Zugbeeinflussung, Zusammenwirken mit Rollmaterial
    c) Grundlagen Bahnstromversorgung/Fahrleitung, Interaktion mit dem Rollmaterial


Spezialkurs Bahntechnik für Stadler Bussnang AG


Kursziel
Vermittlung Grundlagenwissen ausgewählter Disziplinen der Bahntechnik.

Kursort
Stadler Bussnang AG

Termin
Sommer/Herbst 2017


SBB Informatik, Spezialkurs Bahntechnik 2018

Kursziel: Vermittlung Grundlagenwissen ausgewählter Disziplinen der Bahntechnik sowie Fördern des Verständnisses für Fragen der Softwarentwicklung im Bereich Disposition, insbesondere bezüglich Sicherheitsrelevanz.