Aufgrund der aktuell andauernden epidemiologischen Lage werden einige der Kurse in Frühsommer/Herbst 2021 verschoben oder Online durchgeführt.

Weitere Informationen ersehen Sie unter der Rubrik Kurse.

Veranstalter

sob
(zusammen mit eduRail)

Kursziel

Vermittlung von Grundlagenwissen über die verschiedenen Teilsysteme der Bahninfrastruktur.
Verständnis der bahnspezifischen Prozessabläufe sowie der vielseitigen Interaktionen der Infrastruktur mit ihrem Umfeld.

 

Zielpublikum

Projektleiter, Planer und Sachbearbeiter, die fachübergreifend tätig sind sowie weitere Interessierte.

 

Vorkenntnisse

Grundsätzlich baut dieser Kurs auf dem Einführungskurs Eisenbahntechnik auf:

  • Infrastruktur-spezifische Kursinhalte bauen meist auf den im Einführungskurs vermittelten Inhalten auf (z.B. ETCS, FDV)
  • Einzelne Kursinhalte werden nur im vorliegenden Kurs vermittelt, nicht jedoch im Einführungskurs Eisenbahntechnik (z.B. PGV, Nachhaltigkeit, Gleisplangestaltung)

 

Didaktik

Frontalunterricht mit Beamer und Flip Chart; teilweise kurze Übungen.
Fragen aus dem Publikum sind jederzeit möglich.

 

Zeitliches Konzept

Monatlich ein halber oder ein ganzer Tag; in den Sommermonaten finden keine Kurse statt.

 

Referenten

Hochschuldozenten, Experten aus der Industrie, von Bahngesellschaften und von Behörden.

 

Unterlagen

Die Unterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt.

 

Kursort

Vorerst finden die Module virtuell mit Zoom statt. Falls wieder möglich, werden die Kurse in Zürich, an der Hochschule für Wirtschaft an der Lagerstrasse angeboten.

 

Zertifikat

Die Teilnehmer erhalten eine schriftliche Teilnahmebestätigung.

 

Anmeldung

Jedes Modul kann einzeln gebucht werden.

» Anmeldung

 

Programm

M1
Mittwoch, 24.02.2021
Trassierung - Geomatik
08:30 - 12:00
Peter Güldenapfel
virtuell (Zoom)
M2
Donnerstag, 11.03.2021
Gesetzliche Grundlagen & Finanzierung
13:30 - 17:00
Markus Giger
virtuell (Zoom)
M3
Dienstag, 27.04.2021
Fahrbahn, Teil Unterbau
08:30 – 12:00
Kilian Gerber
offen