CAS Elektrische Triebfahrzeuge

Kurzbeschrieb

Praxisnahes Eisenbahnwissen über Fahrzeuge.

Kursziele

Die Teilnehmenden kennen den Aufbau eines elektrischen Triebfahrzeuges und erkennen den Einsatz im grösseren Umfeld. Sie kennen die Beieinflussung der Fahrzeuge auf die benachbareten Systeme und lernen den grösseren Zusammenhang.

Zielgruppe

Ingenieure als Berufsanfänger*innen oder als Quereinsteiger*innen im Bahnbereich. Techniker*innen oder Projektleitende aus dem Bereich der Bahntechnik. Dieser Kurs kann Ihren nächsten Karriereschritt in der Bahnwelt ermöglichen.

Aufbau

  • Durchführung jeweils am Freitag und am Samstag vom 1. April 2022 bis am 1. Juli 2022
  • Unterrichte vor Ort in Form von Vorträgen, Workshops und auch Laborbetrieb und Praktika
  • Exkursionen und Unterricht bei Zugsherstellern und Zugsbetreibern

Inhalt

  1. Grundlagen der Bahntechnik
  2. Steuerung Leittechnik
  3. Elektrischer Antrieb, Komponenten einer Traktionsausrüstung
  4. Interaktion zwischen Fahrzeugen & Infrastruktur
  5. Effizienz bei Fahrzeugen
  6. Subsysteme von Fahrzeugen
  7. Inbetriebsetzung und Instandhaltung
  8. Labor-Arbeiten

Weitere Informationen zum Inhalt entnehmen Sie der FHNW Webseite

Flyer CAS_Kurs Elektrische Triebfahrzeuge_lowRes

Organisatorisches

Teilnahmegebühr: CHF 6’900.-

3 Monate, 17 Unterrichtstage ab dem 1.4.2022, jeweils Freitag / Samstag
1.4. und 2.4. / 8.4. und 9.4. / Osterpause / 29.4. und 30.4. / 6.5. und 7.5
13.5 und 14.5. / 20.5 und 21.5. / Auffahrt und Pfingstpause
17.6 und 18.6. / 24.6. und 25.6. / Prüfung am 1.7.
Zeiten: in der Regel 9.00 bis 17.00 Uhr

Kursort Präsenzunterricht:

FHNW Brugg, Olten, Bussnang

Sprache: Deutsch & Englisch

Abschluss: CAS

Credits: 12 ETCS

Weitere Informationen und Anmeldung