Aufgrund der aktuell andauernden epidemiologischen Lage werden einige der Kurse in Frühsommer/Herbst 2021 verschoben oder Online durchgeführt.

Weitere Informationen ersehen Sie unter der Rubrik Kurse.

Portrait

 

Die Firma eduRail GmbH wurde vor rund 13 Jahren von Rolf Gutzwiller als SpinOff der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Hochschule für Technik, gegründet. Vorher hatte die FHNW (resp. früher die damalige FHBB) zusammen mit der Berner Fachhochschule (BFH), Technik & Informatik, ein Vertiefungsfach Eisenbahntechnik angeboten, welches nebst Studierenden auch externen Fachhörern offen stand und auf steigendes Interesse stiess.

Die öffentlichen Einführungskurse Eisenbahntechnik werden seit der Gründung von eduRail in Kooperation mit der BFH angeboten.

Der Verband öffentlicher Verkehr VöV unterstützt das Kursangebot, indem er die Zertifikate resp. Teilnahmebestätigungen inkl. seinem Logo beisteuert.

Im Bereich Aus- und Weiterbildung stützen wir uns vornehmlich auf Externe, welche auf ihrem Gebiet anerkannte Fachleute sind.

Dienstleistungen werden hauptsächlich von unseren Mitarbeitern erbracht, gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, z.B. der FHNW.

 

 

Mitarbeiter

Andreas Spahni, Geschäftsführer:

  • Organisation von öffentlichen und firmenspezifischen Aus- und Weiterbildungen
  • Referent für die Themata Bahntechnik allgemein, Instanthaltung und Werkstatt-Design.
  • siehe railsystems.ch

Markus Barth, Teilhaber:

  • Organisation von öffentlichen und firmenspezifischen Aus- und Weiterbildungen
  • Referent zum Thema Fahrbahn – Interaktion in allen entsprechenden Kursen
  • siehe railcoach.ch

Dr. Rolf Gutzwiller, freier Mitarbeiter:

  • Organisation von öffentlichen und firmenspezifischen Aus- und Weiterbildungen
  • Referent für die Themata Bahntechnik allgemein, elektrische Traktion, Leistungselektronik, Sicherungs-, Automatisierungs- und Zugbeeinflussungsanlagen sowie ETCS.
  • Dienstleistungen (Gutachten, Studien, Konzepte etc.) schwergewichtig in den Gebieten elektrische Traktion, Leistungselektronik, Sicherungs- und Zugbeeinflussungsanlagen.

Fritz Eichenberger, freier Mitarbeiter:

  • Referent zum Thema Sicherungsanlagen, insbesondere Aussenanlagen, und Bahnübergangssteuerungen
  • Organisation von Besichtigungen
  • Dienstleistungen (Gutachten, Studien, Konzepte, administrative Unterstützung etc.) schwergewichtig auf dem Gebiet Sicherungs- und Automatisierungsanlagen

Daneben unterrichten viele externe Fachspezialisten als Referenten in unseren Kursen.